Über uns Einsätze Technik Bürger-Infos Sicherheits-Tipps Jugend Links Kontakt & Service
Startseite Sicherheits-Tipps Gasgeruch

Sicherheits-Tipps


Rauchmelder Haushalt & Küche Fettbrand Feuerlöscher Verhalten im Brandfall Gasgeruch Der richtige Notruf Weihnachten Silvester Wespen

Flyer Impressum

Gasgeruch

Jedes Jahr sterben in Deutschland Menschen durch Gasexplosionen. Die Unfälle könnten meist alle verhindert werden. Nur durch rechtzeitige Warnung und durch richtiges Verhalten.

Gas ist ein Stoff den man nicht so leicht erkennt. Die Wahrnehmung des Duftstoffes schwankt, je nach Nase, zwischen faulen Eiern und einer starken Knoblauch-Konzentration. Verlassen Sie sich aber nicht nur auf Ihre Nase.

Lösung: Bringen Sie Gas-Warngeräte in den Räumen an wo sich z.B. Gasflaschen befinden. Dieses Gas-Warngerät schlägt sofort mit einem lautem Pieps Geräusch Alarm. Diese Gas-Warngeräte können Sie in Baumärkten oder Fachgeschäften für Sicherheitsbedarf kaufen.

Wie verhalte ich mich richtig bei Gasalarm?

- Betätigen Sie keine Schalter von Elektrischen Einrichtungen z.B. Türklingel, Lichtschalter, Telefon.
- Entzünden Sie kein offenes Feuer, und löschen Sie eventuell brennende Kerzen
- Wenn möglich: Schließen Sie den Hahn an dem Gaszähler und/oder den Hauptsperrhahn im Keller sofern dieses möglich ist.
- Öffnen Sie alle verfügbaren Fenster und Türen und sorgen Sie für Durchzug.
- Verlassen Sie das Gebäude.
- Warnen Sie andere Hausbewohner (NICHT KLINGELN!)
- Sofort die Feuerwehr (Notruf 112) verständigen.