Über uns Einsätze Technik Bürger-Infos Sicherheits-Tipps Jugend Links Kontakt & Service
Startseite Sicherheits-Tipps Silvester

Sicherheits-Tipps


Rauchmelder Haushalt & Küche Fettbrand Feuerlöscher Verhalten im Brandfall Gasgeruch Der richtige Notruf Weihnachten Silvester Wespen

Flyer Impressum

Silvester

Silvester. Eine Nacht zum Feiern. Aber die Feier kann auch zum Feuer werden.
Leichtsinniger Umgang mit Feuerwerkskörpern kann schwerste Verletzungen oder
einen Brand herbeiführen. Deswegen haben wir für Sie einige Tipps zusammen
geschrieben um die Nacht zum Feiern herzunehmen.
Feuerwerkskörper und Raketen sind „Sprengstoff“.

Lassen Sie Jugendliche unter 18 Jahren nur unter Aufsicht damit hantieren. Beachten Sie unbedingt die Gebrauchshinweise der Hersteller.

- Nehmen Sie nach dem Anzünden einen ausreichenden Sicherheitsabstand ein.
- Werfen Sie Feuerwerkskörper und Raketen nicht blindlings weg – und zielen Sie niemals auf Menschen.
- Zünden Sie die Feuerwerkskörper so, dass sie nicht umfallen können und andere Personen verletzen oder Gebäude treffen und entflammen können. (Zünden sie die Raketen z.B. in einer Flasche die im Bierkasten steht.)
- Zünden Sie nicht gezündete Feuerwerkskörper (Blindgänger) niemals noch einmal.
- Stellen Sie auf keinen Fall Feuerwerkskörper selbst her.
- Bewahren Sie Feuerwerkskörper so auf, dass keine Selbstentzündung möglich ist.
- Tragen Sie Feuerwerk niemals am Körper, etwa in Jacken- oder Hosentaschen.
- Schützen Sie Ihre Wohnung in der Silvesternacht vor Brandgefahren.
- Entfernen Sie Möbel, Hausrat und andere brennbare Gegenstände von Balkonen und Terrassen. Halten Sie Fenster und Türen geschlossen.

Wählen Sie bei einem Brand oder Unfall sofort den Notruf 112. Nur eine schnelle Meldung bietet Gewähr für effektive Hilfe
.

Trotzdem wünscht die Freiwillige Feuerwehr Blaichach Ihnen einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr.
Ihre
Freiw. Feuerwehr Blaichach