LÖSCHGRUPPEN­FAHRZEUG 20/20 CAFS

LF 20/20
Das Fahrzeug ist das erst ausrückende Fahrzeug bei Bränden und kleineren Technischen Hilfeleistungen. Dadurch es ist sozusagen das "Arbeitstier" der Blaichacher Feuerwehr. Es verfügt über einen Löschwassertank von 2000L und einen Schaummitteltank von 150L. Ingesamt neun Einsatzkräfte können mit diesem Fahrzeug zum Einsatz fahren. Die Besonderheit bei diesem Löschfahrzeug ist die Druckluftschaumanlage (CAFS). Mit dieser Anlage wird dem Wasser ein Schaummittel hinzugefügt und das mit einem Kompressor aufgeschäumt. So hat man bereits im Fahrzeug den fertigen Schaum.

Daten

  • Fahrgestell
    MAN
  • Aufbau
    Ziegler
  • Mannschaft
    Gruppe 1/8
  • Wassertank
    2.000 Liter
  • Schaumtank
    150 Liter
  • Pumpenleistung
    2.000 Liter/Minute

Beladung & Ausstattung

  • Sicherungstrupp Tasche für Atemschutzträger
  • 2 Wärmebildkamera´s
  • Gasmessgerät
  • 6 Atemschutzgeräte (2 davon im Mannschaftsraum)
  • Rauchschutzvorhang
  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teile Schiebeleiter
  • mobiler Wasserwerfer
  • 2 Schlauchhaspel mit je 5 B-Schläuchen
  • Sprungretter
  • Schlauchpaket
  • Hygieneboard
  • div. Gerätekästen (Handwerkzeug, Elektrowerkzeug usw.)
  • Motorsäge
  • Hitzeschutzkleidung
  • Chemieschutzausrüstung
  • Werkzeugsatz Kaminbrand
  • Türöffnugsrucksack
  • Stromerzeuger
  • Ölbindemittel
  • Lüfter (Benzin betrieben)
  • Materiel zur Verkehrsabsicherung

Bilder


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok