• Herzlich Willkommen

    bei der Freiwilligen Feuerwehr Blaichach

Abschluss „Modulare Truppausbildung“

Feuerwehrdienstleistende aus den Feuerwehren Blaichach, Bihlerdorf und Gunzesried haben den Basismodullehrgang in Blaichach erfolgreich absolviert. Nachwuchsfeuerwehrkräfte von den Feuerwehren der Gemeinde Blaichach erlernten bei der „Modularen Truppausbildung“ – MTA – das Grundwissen für den künftigen ehrenamtlichen Feuerwehrdienst.

Über 90 Unterrichtseinheiten hat jeder der 29 Teilnehmer in den letzten 7 Monaten investiert. Seit November 2017 wurden den Teilnehmern grundlegende Lerninhalte in Theorie und Praxis durch die jeweiligen Ausbilder vermittelt. Zur Grundausbildung gehören neben der Einführung in die Rechte und Pflichten einer Feuerwehr auch einsatzbezogene Aufgaben, wie die Absicherung einer Unfallstelle, technische Hilfeleistung, Brandbekämpfung auch Themen wie alternative Fahrzeugantriebe, Fahrzeugkunde, Hygiene im Einsatz oder physische und psychische Belastungen im Einsatz. Die Ausbildung übernahmen die Kommandanten und Gruppenführer der Gemeindefeuerwehren. Bei der theoretischen Abschlussprüfung in Blaichach, konnte sich Kreisbrandinspektor Joachim Freudig vom sehr guten Abschneiden aller Prüfungsteilnehmer überzeugen. Nach dem Basismodul folgen nun weitere Ausbildungen wie z.B. Sprechfunker. Die weiteren Ausbildungsmodule dauern nun zwei Jahre und werden in den jeweiligen Feuerwehren abgehalten. Einen besonderen Dank sprach Kommandant Ralph Appelt allen an der Ausbildung beteiligten Ausbildern der Feuerwehren aus. Er betonte, die Modulare Truppausbildung trage nicht nur zur guten Ausbildung der Wehren bei, sondern auch dazu, dass sich die einzelnen Feuerwehrler kennenlernen. Dies erleichtere die Zusammenarbeit im Ernstfall.

0
0
0
s2sdefault

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.